Unsere Seite auf Google+ Rezepte für den Familientisch: Burrito auf meine Art ( gefüllte Weizen Tortilla ohne Bohnen)

Seiten

Dienstag, 1. Februar 2011

Burrito auf meine Art ( gefüllte Weizen Tortilla ohne Bohnen)

Für 2 Erwachsene und 2 Kinder

6 Weizen Tortillas
300g Rinder Hackfleisch
400 ml passierte Tomaten
2 El Tomatenmark
150 ml Brühe

Gewürzmischung
2 Tl Salt
1 - 2 kleine getrocknete Chili Schote
1/2 Nelke
1 Wacholderbeere
1/2 Tl scharfer Curry
8 Pfeffer Körner
1 Prise Muskat Nuss
1/2 Tl getrocknete Zitronenschale
1 Lorbeerblatt

Alles mit einem Mörser Klein machen!

2 Tl Honig
2 Knoblauchzehen
1 Schalote

1 Becher Creme Fraich
1/2 Eisberg Salat
2 Tomaten
1 kleine Dose Mais
100g Emmentaler

Zubereitung

Das Hackfleisch in wenig Öl anbraten und mit der Hälfte der Gewürzmischung würzen.
Das ganze mit den passierten Tomaten und der Brühe ablöschen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
Inzwischen die Schalotte und die Knoblauchzehen klein würfeln und zusammen mit dem Honig in den Topf geben.
Das ganze ca. 15 Minuten unter gelegentlichen rühren Kochen lassen.
In der Zwischenzeit die Weizentortillas ohne Fett in der Pfanne von beiden Seiten anbraten.
(ACHTUNG: werden schnell schwarz)
Anschließend die Tomaten und den Salat waschen, die Tomaten in ganz dünne Streifen schneiden und den Salat in einzelne Blätter teilen.

Das Chili nun noch mit der restlichen Gewürzmischung und den Tomaten Mark nach eigenem Geschmack abschmecken.

1 Tortilla nehmen und dünn mit Creme Fraich bestreichen. Dann den Tortilla mit den Salat belegen und eine Reihe der Länge nach mit Tomaten. Darauf das Chili verteilen.
Nun noch 1 Tl Mais darauf verteilen und ca. 1 Tl Käse.
Das Ganze Zusammenklappen und die Burritos in eine Auflauf Form geben.
Nur noch mit Käse bestreuen und bei 200C für ca. 10 Minuten überbacken. Fertig!