Unsere Seite auf Google+ Rezepte für den Familientisch: Weihnachtsplätzchen: Marzipan Orangen Plätzchen mit Dinkelmehl zum Spritzen

Seiten

Freitag, 10. Dezember 2010

Weihnachtsplätzchen: Marzipan Orangen Plätzchen mit Dinkelmehl zum Spritzen

Für den Teig
100g Marzipan
2 Päckchen Orangen Schalen Aroma von Dr. Oetker Finess
4 Eigelb
200g Butter
100 g Puderzucker
200g Dinkelmehl Typ 630


Für die Füllung
1 El Marzipan
3 volle El Orangen Marmelade

Zum Verziehren:
50g Kuchenglasur Zartbitter

- Ofen auf 200C Ober Unterhitze vorheizen!
- 3 Backbleche mit Backpapier Auslegen!
- Spritztüte mit Sehr großer Tülle vorbereiten!

Alle Zutaten für den Teig zu einen halb festen Teig verkneten! Am besten geht das mit den Händen, da durch die Wärme der Hände die Zutaten geschmeidig werden.
Nun den Teig in eine Spritztüte Füllen und kleine gleichmäßige Häufchen spritzen ca. 1x1 cm. Wer keine Spritztüte hat, kann auch einen kleinen Löffel benutzen oder Einmal Spritztüten im Handel kaufen.

(Der Teig wird während des Backens zu Flachen Fladen, daher genug Platz lassen und nicht die Mühe machen und die Plätzchen perfekt Spritzen!!!! Nur gleichmäßig groß)


Die Plätzchen bei 200C für ca. 10 Minuten Backen. ( Wenn sie am Rand leicht braun werden, sind sie fertig)

Nun die Plätzchen auskühlen lassen.

In einem Topf das Marzipan und die Marmelade erhitzen und umrühren, das eine einheitliche Masse entsteht.
2 Plätzchen mit Hilfe der Marzipan - Marmeladen Masse zusammenkleben.
ACHTUNG: die Plätzchen zerbröckeln sehr leicht, also Vorsicht.
Nun noch die Zartbitter Schokolade verflüssigen und nach Lust und Laune die Plätzchen Verziehren.

TIPP: nur 1 Hälfte in Schokolade Tauchen oder feine Linien über die Plätzchen ziehen!