Unsere Seite auf Google+ Rezepte für den Familientisch: Gefüllter Rondini Kürbis

Seiten

Sonntag, 10. Oktober 2010

Gefüllter Rondini Kürbis

Für 2 Erwachsene und 1 Kind

3 mittelgroße Rondini Kürbisse ( kleine grüne runde Kürbisse)
300g Rinderhackfleisch
125g Langkorn Reis
1 kleine Zwiebel
1/2 kleine Zucchini
1 Knoblauch Zehe
1 Tl Senf Mittelscharf
1 Tl Tomatensauce
100g Sahne
Salz, Pfeffer
Rosmarin, Thymian
400 ml Passierte Tomaten
100g Creme Fraiche


Die Kürbisse mit reichlich Salzwasser garen.
Den Reis ebenfalls in Salzwasser kochen.
In der Zwischenzeit die Zwiebel, Zucchini und Knoblauch in sehr feine Würfel schneiden.
In einem Backblech Tomatenpüree, Creme fraiche, 1 Tl Salz, etwas Pfeffer und Rosmarin verrühren.
Den Backofen auf 200 C vorheizen.
Gemüse mit dem Gegarten leicht abgekühlten Reis und dem Rinderhack gut vermengen.
Die Masse mit ca. 1 Tl Salz, Pfeffer, Senf, Tomatenmark, 1 Tl. Thymian und 1 Tl Rosmarin sowie der Sahne vermischen.
Aus den weichen Kürbissen das Kerngehäuse auslösen und entsorgen. Die Kürbisse auf das Backblech setzen und mit der Hackfleisch Masse füllen.
Falls Masse übrig bleibt, diese einfach zu einer Kugel formen und direkt in die Tomatensauce setzten. Fertig

Achtung! Die schale des Rondini Kürbis kann man nicht mitessen!
Dazu passen Salzkartoffeln