Unsere Seite auf Google+ Rezepte für den Familientisch: Pfannkuchen mit Spinat - Feta Füllung

Seiten

Montag, 11. Oktober 2010

Pfannkuchen mit Spinat - Feta Füllung












Für den Teig:
250g Mehl
2 Eier
1 Prise Salz
1 Prise Muskat
ca. 400 ml Milch
etwas Öl zum Braten

Für die Füllung
250g Blattspinat (Tiefgekühlt oder Frisch)
1 Tl Mehl
1 Tl Butter
200 ml Milch
1 Prise Muskat
Salz Pfeffer
100g Feta Käse

Für den Teig alle Zutaten verrühren
Achtung: der Teig darf nicht zu dick sein (bei Bedarf einfach noch etwas Milch zufügen)
Nun ca. eine Schöpfkelle des Teiges in eine heiße Pfanne geben und beidseitig goldbraun ausbacken.
So alle Pfannkuchen Nacheinander ausbacken.

Für die Füllung:
Butter in einem Topf zergehen lassen.
Nun das Mehl in die Butter rühren und mit der Milch ablöschen.
Das ganze unter ständigen rühren aufkochen.
Bei frischen Spinat kurz ca 3 Minuten in der Milch zusammenfallen lassen.
Den Tiefkühl Spinat in der Milch unter rühren auflösen.
Das ganze jetzt mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat würzen.

Die Pfannkuchen auf ein Backblech legen und eine Hälfte mit dem Spinat füllen.
Zum Schluss den Feta darüber krümeln und den Pfannkuchen zusammenklappen.
Das Backblech mit etwas abdecken damit der Pfannkuchen nicht austrocknet.

Nun das ganze im Backofen bei 180 Grad C. ca. 15 Minuten überbacken.


Guten Appetit!