Unsere Seite auf Google+ Rezepte für den Familientisch: Gemüsebrühe? Fertigprodukt Ja, aber bitte ohne Hefeextrakt!!!

Seiten

Samstag, 9. Oktober 2010

Gemüsebrühe? Fertigprodukt Ja, aber bitte ohne Hefeextrakt!!!

Hallo liebe Leser,

nun mal  wieder, ein kleines Anliegen von mir!

In meinen Rezepten koche ich viel mit der "Grundzutat" Gemüsebrühe.
Nun ein paar Worte dazu:
Als Mama achte ich natürlich auf die Inhaltsstoffe, die ich meinem Kind gebe.
Nun schaffe ich es aber auch nicht immer, die Gemüsebrühe selbst zu kochen!
Also greife ich ab und zu auf ein sogenantes Instand Produkt zurück.
Das man auf den Hinweis "ohne Geschmacksverstärker" schaut, versteht sich von selbst.
Allerdings wissen viele nicht, dass der "Hefeextrakt" zwar eine Art Geschmacksverstärker ist, dieser aber als "natürliches Produkt" gilt und deswegen nicht extra gekennzeichnet werden muss.

Wie erkenne ich eine gute btw natürliche Brühe?

Wenn in einer Gemüsebrühe kein Hefeextrakt enthalten st, steht es groß auf der Verpackung.
Ich persönlich benutze eine von Rapunzel, ohne Hefeextrakt oder Glutamat und kann diese auch empfehlen.
Die Gemüsebrühe ist im Bio Laden erhältlich.
Es gibt aber noch eine ganze Reihe von Herstellern, die mittlerweile ohne Hefeextrakt auskommen.
Einfach mal genauer die Verpackung anschauen-------> Es lohnt sich!!!